Ossi Schlampe hart am Limit gefickt

Das Ossi-Girl mit den kurzen Haaren hat er unter einem Vorwand in eine abgelegene Holzhütte gelockt. Dort will er ihr angeblich die schöne Aussicht zeigen, die eigentlich nur für die Jäger bestimmt ist. Noch bevor das Dummchen merkt, was überhaupt los ist, streckt er ihr seinen Schniedel entgegen und steckt ihn ihr ins Mundwerk. Nach einem kurzen Blaskonzert dreht sie sich um und er steckt ihn ihr unterhalb des Arschgeweihs in die Möse. Er bumst sie kurz, dann bläst sie nochmal und dann fickt er sie abermals doggy in die Scheide. Zum Schluß lutscht und wichst sie seinen Prügel bis zum Orgasmus und er spritzt ihr alles auf die Zunge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.